Laternenumzug in Riehe – Förderverein aktiv

Beim traditionellen Laternenumzug in Riehe hatte unser Förderverein die Möglichkeit, sich einmal mehr in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Da die ursprüngliche Besatzung der „Suppenbude“ auszufallen drohte, sprangen Lilo und Jana B. ein und übernahmen den Verkauf der Kürbissuppe, die Jana D. zubereitet hatte. Das Rohmaterial dafür spendete Familie Volker aus Riehe und so konnte neben dem Bekanntheitsgrad auch der Kassenumfang nicht unerheblich vergrößert werden. Vielen Dank an alle Spender und Helfer!

Nun freuen wir uns auf unseren eigenen Umzug am Donnerstag, 05. November. Auch dort wird der Förderverein wieder tätig und bietet Waffeln und Kartoffelsuppe an. Außerdem gibt es die allseits beliebten Knicklichter. Damit sollten wir bald in der Lage sein, den Kindergarten mit der ersten kräftigen Finanzspritze zu unterstützen.

P1330898

 

Print Friendly


geschrieben von: am: 31.10.2015