Auf den Spuren von Max und Moritz

Großes Thema im Schaumburger Land ist in diesem Jahr der 150. „Geburtstag“ von Max und Moritz. Und auch der Kindergarten Helsinghausen hat sich mit den Lausejungen und ihren Streichen beschäftigt. Dabei kam auch das unerfreuliche Ende der Geschichte zur Sprache – natürlich kindgerecht aufbereitet. Daraus entsprang die Idee, einmal eine Mühle zu besuchen.

So machten wir uns Ende Mai mit Kindern, Eltern und Erzieherinnen auf zur Kindermühle am Gehrdener Berg. (mehr …)