Ein Feuerwehrmann im KiGa

Passend zur laufenden Brandschutz-Schulung für die Erzieherinnen wollten wir den Kindern einmal einen Feuerwehrmann „zum Anfassen“ präsentieren. Dafür brachte einer unserer Papas, der aktives Mitglied der FF Riehe ist,  seine komplette Ausrüstung mit. Die Kinder konnten alle Teile einmal anprobieren – mancher mochte sich am Ende gar nicht mehr von Helm und Handschuhen trennen.

Außerdem legte unser Gast ein Atemschutzgerät an, um den Kindern die typischen Atemgeräusche unter der Maske vorzuführen. Schließlich sollten alle verstehen, daß dieses Geräusch bedeutet, daß im Ernstfall Hilfe kommt!

Zum Schluß durften alle noch das draußen wartende Feuerwehrauto besichtigen und auf vielfachen Wunsch dröhnte auch das Martinshorn einmal los 🙂

Print Friendly, PDF & Email


geschrieben von: am: 07.05.2015