Mit Masse gegen die Trasse!

Bekanntermaßen ist im Bundesverkehrswegeplan ein Neubau der Bahnstrecke zwischen Hannover und Bielefeld im Bereich der Gemeinde Suthfeld angedacht. Die geplante Trassenführung würde einen tiefen Einschnitt mitten durch die Gemeinde bedeuten und die „Schwesterdörfer“ Helsinghausen und Kreuzriehe dauerhaft voneinander trennen. Kein Wunder, dass sich dagegen Widerstand in der Bevölkerung erhebt.

Am vergangenen Sonntag lud die Bürgerinitiative „Mit Masse gegen die Trasse“ zusammen mit befreundeten Initiativen aus Schaumburg und der Region Hannover zu einem Meinungsaustausch mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Maik Beermann und Landrat Jörg Farr ein. Viele Bürger fanden sich auf dem Hof Schröder in unmittelbarer Nähe zur geplanten Trasse ein, um mit den Politikern zu diskutieren und Herrn Beermann Fragen und Anregungen mit nach Berlin zu geben.

Auch unser Kindergarten beteiligte sich an der Aktion – die Kinder hatten im Vorfeld ein Plakat gestaltet, das zum Schutz unserer Landschaft aufrief. Dieses Plakat fand seinen Ehrenplatz direkt vor dem Podium und stand damit quasi den ganzen Vormittag im Mittelpunkt.

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung und werden die Initiative gerne weiter unterstützen.

 Katrin Hösl - Vorsitzende der Bürgerinitiative und Bürgermeisterin der Gemeinde Suthfeld

Katrin Hösl – Vorsitzende der Bürgerinitiative und Bürgermeisterin der Gemeinde Suthfeld

Jörg Farr - Landrat des Landkreises Schaumburg

Jörg Farr – Landrat des Landkreises Schaumburg

Maik Beermann - heimischer Bundestagsabgeordneter

Maik Beermann – heimischer Bundestagsabgeordneter

Print Friendly, PDF & Email


geschrieben von: am: 30.08.2016